Die Bloomäuler

Mannheimer nennt man im Volksmund "Bloomäuler". Rainer Freiherr von Schilling gründete im Jahre 1970 den Bloomaulorden. Er wurde die höchste bürgerschaftliche Auszeichnung, die in Mannheim vergeben wird. Eine Kommission wählt seitdem in den ersten Monaten des Jahres eine Persönlichkeit aus. Sie muß die typischen Merkmale eines Bloomauls verkörpern und Mannheim entsprechend vertreten haben. Die Überreichung des Bloomaulordens findet dann im Rahmen einer Aufführung im Mannheimer Nationaltheater statt. DAS BLOOMAULKAPITEL

2017 Helen Heberer  
2016 Joachim Schäfer  
2015 Waltraud Kirsch-Mayer  
2014 Dario Fontanella  
2013 Christian Ziegler  
2012 Bülent Ceylan  
2011 Ulrich Nieß  
2010 Karl Jung  
2009 Peter Künzler
2008 Gabriela Badura  
2007 Heinrich Graeff
2006 Klaus van Ackern  
2005 Hans-Peter Schwöbel  
2004 Ulrich Dietz  
2003 Hans Bichelmeier
2002 Ulla Hofmann  
2001 Norbert Stier  
2000 Hansjörg Probst
1999 Inge Nikitopoulos
1998 Peter Hofmann  
1997 Andreas Plattner  
1996 Wolf Kaiser  
1995 Eugen Kettemann  
1994 "JOANA"  
1993 Gerold Falter  
1992 Klaus Wendt
1991 Bob Haag
1990 Leo Pfanz-Sponagel  
1989 Werner Knebel
1988 Rolf Schäfer
1987 Walter Spagerer
1986 Willi Menz  
1985 Horst Engelhardt
1984 Kurt Schneider
1983 Richard Grimminger
1982 Pater Konstantin
1981 Fips Rohr
1980 Hans Maurer
1979 Elsbeth Janda
1978 Hans Reuther
1977 Paul Kunze
1976 Joy Fleming
1975 Hans Reschke
1974 Carl Raddatz
1973 Sepp Herberger
1972 Heinz Haber
1971 Anneliese Rothenberger
1970 Franz Schmitt
Norbert K.W. Stier
>> Folgendes weiss der Mannheimer Morgen dazu zu berichten.

Bloomaul 2001